Spreewaldheide.de

Die private Internetseite für die Dörfer Butzen, Laasow, Sacrow & Waldow.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Spreewaldheide Traditionen
Traditionen

Stollenreiten in der Spreewaldheide

Das Stollenreiten ist eine sorbische Tradition, die als Erntedank-Fest an einem der letzten Sonntage im August gefeiert wird. In den Dörfern der Gemeinde Spreewaldheide wird diese Tradition seit den 1960er Jahren leider nicht mehr durchgeführt. Sie war aber bis dahin aber ein wichtiger Bestandteil des kulturellen Dorflebens. Heute zeugen nur noch alte Fotografien von dieser Tradition.

Vor dem eigentlichen Stollenreiten wurde am Vormittag des Festtages ein Erntedank-Gottesdienst durchgeführt. Anschließend fand das Stollenreiten als Wettrennen der jungen Bauernburschen zu Pferde auf einem abgeernteten Feld statt.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 19. April 2011 um 18:45 Uhr Weiterlesen...
 

Dorffeste in der Spreewaldheide

Die Dorffeste in allen Orten der Gemeinde Spreewaldheide sind eine lange Tradition. Wie lange sie nun schon gefeiert werden ist nicht mehr nachvollziehbar. Bekannt ist hingegen, dass sie seit jeher eine gute Gelegenheit boten, um in der Dorfgemeinschaft zusammen zukommen. Schließlich waren die Bauern in den ländlichen Regionen früher deutlich weniger mobil. Ausflüge in die Städte zu großen Feierlichkeiten waren die Ausnahme, da sie mit einem hohen Zeit- und Kostenaufwand verbunden waren.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 25. April 2011 um 16:38 Uhr Weiterlesen...
 

Fastnacht in der Spreewaldheide

Die Fastnacht ist ein alter sorbischer Brauch, der in vielen Dörfern der Lausitz in den Wintermonaten des beginnendes Jahres gefeiert wird. In der Gemeinde Spreewaldheide ist das ebenso, wobei jedes der vier Dörfer seine eigene Fastnacht an unterschiedlichen Wochenenden feiert. Alles beginnt an einem der Samstage im Januar bzw. Februar.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 17. April 2011 um 20:27 Uhr Weiterlesen...