Spreewaldheide.de

Die private Internetseite für die Dörfer Butzen, Laasow, Sacrow & Waldow.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Spreewaldheide Archiv Das Jahr 1904

Das Jahr 1904

Schulchronik Laasow

Am 4. und 5. Februar war wegen des Lehrers kein Unterricht. Die Osterprüfung war am 10. März und wurde von dem Lokalschulinspektor Herrn Pastor Voigt aus Straupitz abgehalten. Anwesen war vom Schulvorstand: Meehs, Auszügler.

Die Prüfung begann morgens um 8 Uhr mit der Ober- und Mittelstufe.

Es wurde geprüft: Religion: Davids Salbung. 4. und 8. Gebot und Lieder. Gesungen wurde: „Ein Lämmchen“

Deutsch: Lesestück Seite 82 gelesen.

Diktat: ein Satz mit der direkten Rede

Sprache: Wörterklassen

Rechnen: wurde besonders im Kopfe geprüft

Gesang: Volkslieder gesungen

Geschichte und Geographie wurden verbunden.

Naturlehre: Barometer

Um 9¾ Uhr wurde die Prüfung beendet.

Jetzt folgte die Prüfung der Unterstufe. Dieselbe begann um 10¼ Uhr.

Religion: Abfragen der biblischen Geschichte – 12 jähr. Jesus. -

Aufsagen des 2. Artikels und einiger Gebete.

Lesen: Es wurde von beiden Abteilungen gelesen

Rechnen: Mit beiden Abteilungen.

Gesungen wurde ein Choral und ein Volkslied. Um 11 Uhr wurde die Prüfung beendet.

Die Entlassung der 5 Konfirmanden, 4 Knaben und 1 Mädchen, geschah am 26. März. Aufgenommen wurden am 28. März 6 Kinder, 1 Knabe und 5 Mädchen. Die Osterferien begannen am 30. März und endeten am 7. April. Das Sommerhalbjahr begann am 2. Mai. Die Schülerzahl betrug zu Anfange des Jahres: 63. Pfingstferien waren vom 21. bis 26. Mai. Die Sommerferien dauerten vom 11. Juli bis zum 1. August. Am 24. September verzogen 2 Mädchen mit ihren Eltern nach Berlin. Die Zahl der Schüler beträgt demnach jetzt: 61. Herbstferien waren vom 26. September bis 17. Oct.

d. 2. Februar 1905

(Unterschrift unleserlich)

Das Winterhalbjahr begann am 1. November. Die Weihnachtsferien dauerten vom 23. December bis zum 3. Januar 1905.

Quelle: Schulchronik der Gemeinde Laasow 1797 – 1951,

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 18. Februar 2011 um 17:11 Uhr