Spreewaldheide.de

Die private Internetseite für die Dörfer Butzen, Laasow, Sacrow & Waldow.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Spreewaldheide Archiv Das Jahr 1832

Das Jahr 1832

Im Jahr 1832 trat Heinrich Wilibald, der älteste Sohn des Karl Heinrich Ferdinand von Houwald die Erbschaft der Herrschaft Straupitz an. Am 15. Oktober 1840 wurde er in den preußischen Grafenstand erhoben. Der Titel war an den Besitz der "Freien Standesherrschaft Straupitz"1 gebunden.2

1Die tatsächliche Gründung des Fideikomisses erfolgte jedoch erst 1858/60.

2 Vgl. Houwald, Götz von: Niederlausitzer Rittergüter und ihre Besitzer. Band III Kreis Lübben, Verlag Degener & Co., Neustadt an der Aisch, 1984: S. 380f.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 13. März 2011 um 19:42 Uhr