Spreewaldheide.de

Die private Internetseite für die Dörfer Butzen, Laasow, Sacrow & Waldow.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Spreewaldheide Archiv Das Jahr 1699

Das Jahr 1699

Am 10. Januar 1699 erhielt das Amt Neu Zauche einen neuen Pächter. Ulrich Gottfried von Wolfersdorf, der Vorbesitzer der Herrschaft Neu Zauche, pachtete das Schloß nebst Zubehör für mindestens 9½ Jahre von der Herzogin Erdmuthe Dorothea von Sachsen-Merseburg. Laut Vertrag hatte er 2.100 Gl. jährlich zu entrichten. Hinzu kam eine Kaution von 20.000 Gl. in bar. Mit der Pachtung wurde an Wolfersdorf das Prädikat eines Amtshauptmanns über das Amt Neu Zauche vergeben.1

1 Vgl. Houwald, Götz von: Niederlausitzer Rittergüter und ihre Besitzer. Band III Kreis Lübben, Verlag Degener & Co., Neustadt an der Aisch, 1984: S. 380

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 02. März 2011 um 17:04 Uhr