Spreewaldheide.de

Die private Internetseite für die Dörfer Butzen, Laasow, Sacrow & Waldow.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Spreewaldheide Archiv Das Jahr 2006

Das Jahr 2006

Dorffest & Heimattreffen in Sacrow

Trotz der dicken Wolken, ließen sich die Sacrower und viele Weitgereiste ehemaligen Bewohner von Sacrow, ihr Heimattreffen und traditionelles Dorffest, am 26. August 2006 nicht verderben. Bereits zur Mittagszeit versammelten sich die jungen Reiter mit ihren Pferden auf dem Feld zum Hahnrupfen. Angefeuert von den Mädchen in ihren wunderschönen Spreewaldtrachten, wett- eiferten sie, wer wohl triumphierend den Kopf des Hahnes in den Händen halten wird. Kurz nachdem Christian Bramer die Siegestrophäe präsentierte, grollte und blitzte es am Himmel. Dicke Regentropfen vertrieben die zahlreichen Zuschauer ins Festzelt auf dem Dorfplatz. Nur die Hartgesonnenen, ließen sich den Wettstreit um Platz zwei und drei nicht entgehen. Alle Wasserscheuen machten es sich inzwischen auf den Bänken gemütlich und erhaschten schon einmal den köstlichen Kaffee- und Kuchenduft.

Nachdem die Reiter mit den jungen Frauen in Spreewaldtracht, begleitet von Blasmusik, ins Zelt einmarschierten und ein Tänzchen auf das Parket legten, wurden alle ehemaligen Sacrower offiziell von Herrn Hähnlein begrüßt. Wie sich später bei der Ehrung des am weitesten angereisten „Ehemaligen“ herausstellte, hat es Melanie Klaffert bis nach Würzburg verschlagen. Doch auch sie schlüpfte an diesen Tage traditionell in ihre Spreewaldtracht und trug zusammen mit ihrer Familie unter anderem mit dem „Räucherforellen- Würfel- Wettbewerb“ zum Gelingen des Festes bei. Großartige Preise, die von der ortsansässigen Töpferin und der Firma „Minimax“ gesponsert wurden, gab es bei der Auszeichnung des bestgebackenen Kuchens und beim „Feuwehrlöschzugpump- und Geschicklichkeitsspritzwettbewerb“. Für einen unterhaltsamen Nachmittag sorgten der Gesangsverein Sacrow- Waldow mit seinen wundervollen heimatlichen Klängen und die Straupitzer Komödiantinnen „Marie und Pauline“, die mit ihren Sketchen alle Lachmuskeln strapazierten.

2006 Sacrow Heimattreffen 22006 Sacrow Heimattreffen 3

Die Versteigerung des Hahnes, genauer gesagt: was davon übrig war, luchste auch den letzten das Kleingeld aus der Tasche. So boten Besucher und Einheimische Euro um Euro, bis das Federvieh dem neuen Besitzer übergeben werden konnte. Am Abend überraschte der Feuerigel das Publikum auf seinem Nagelbrett und beim Feuerspeien. Mit flotter Tanzmusik klang letztendlich dieses gelungene Fest der Sacrower aus.

Wir freuen uns bereits auf die nächste Einladung der Sacrower.

geschrieben von Nadine Scheppan & Sven Kuhla          September 2006

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 28. Februar 2011 um 20:34 Uhr